Anfragen
Newsletter

Abenteuerurlaub Südtirol – Spaß für alle Altersklassen

Abenteuerurlaub Südtirol - Spaß für alle Altersklassen

Lust auf ein wenig Extremsport? Sammeln Sie doch erste Erfahrungen auf dem Wildwasser, gemeinsam mit Ihrer Gruppe und geführt von einem erfahrenen Raftguide. Rafting ist eine einzigartige Erfahrung: Sie bekommen ganz neuen Einblicke in die Natur und die engen Felsschluchten, die Sie nur vom Wasser und Ihrem Rafting-Boot aus, genießen können!

Oder begehen Sie die Ölberg-Laugen-Runde auf dem Apfelhochplateau Natz. Das Biotop Laugen, einer kleiner See und die wunderbare Aussicht laden zum Verweilen ein. Am Ölberg in Natz befindet sich außerdem ein öffentlicher Grillplatz. Genießen Sie ein Lagerfeuer bei Mondschein und im Licht der Fackeln und grillen Sie leckere Köstlichkeiten im Feuer. Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird!

Welche Möglichkeiten habe ich für Aktivferien in Südtirol?

Welche Möglichkeiten habe ich für Aktivferien in Südtirol?

Der Fürstenhof in Natz ist Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten, sodass keine Langeweile aufkommt. Entdecken Sie neue und aufregende Dinge, egal ob Rafting, Wandern, Mountainbiken oder Klettern.

Abenteuer im Hochseilgarten Issing erleben


Vom Fürstenhof erreichen Sie nach kurzerAutofahrt den Hochseilgarten Issing. Spüren Sie das Adrenalin beim Erklimmen von großen Höhen und testen Sie Ihre Grenzen auf dem Expertenparcours in bis zu 14 Metern Höhe. Bereits die Kleinsten finden in rund 1,5 Metern verschiedene Klettermöglichkeiten, sodass sich der Hochseilgarten im Abenteuerurlaub in Südtirol perfekt für den Familienausflug eignet. Eine Alternative zum Kletterpark ist ein Ausflug in den Spiel- und Erholungspark Terenten. Dieser befindet sich in der Nähe vom Dorfzentrum und ist nicht nur mit Spielgelegenheiten für Kinder, sondern auch mit einer Kneipp-Anlage ausgestattet.

Die Wanderregion Natz


Entdecken Sie auf ausgedehnten Wanderungen die Region und folgen Sie den Spuren von Reinhold Messner und Luis Trenker. Sie haben hier nicht nur die Möglichkeit zu entspannten Wanderungen, sondern können unter professioneller Anleitung auch die ersten Schritte im Klettersport wagen.

Der Hochseilgarten Issing



Einen kleinen Einblick in das Klettern erhalten Sie im Hochseilgarten Issing. Gut gesichert und nach ausführlicher Einweisung wagen Sie sich auf bis zu 14 Metern Höhe und testen ihre Grenzen aus. Für Einsteiger empfiehlt sich der Surf-Parcours, der in rund 3 Metern Höhe verläuft und bereits ab 6 Jahren genutzt werden kann. Doch auch für kleinere Kinder hält der Hochseilgarten spannende Klettermöglichkeiten parat: In 1,5 Metern Höhe entdecken Kinder ab 2,5 Jahren die Freude am Sport beim Aktivurlaub in Natz.


Und bei schlechtem Wetter? Kein Problem! Reisen Sie gemeinsam mit Ihrer Gruppe nach Brixen zur Indoor-Kletterhalle „Vertikale“! Dort warten insgesamt 2000 qm Kletterfläche darauf, bestiegen zu werden. Übrigens: Das Kletterzentrum Brixen bietet auch Schulkurse an.



Das Eisacktaler Wildwasser - ideal für Anfänger und Profis


Canyoning in Südtirol bedeutet Lebensfreude pur. Professionell ausgebildete Guides lotsen Sie sicher durch Klammen und zeigen Ihnen die schönsten Wasserfälle der Region. Erleben Sie Sprünge, Wasserstürze und Rutschen und gehen Sie an Ihre Grenzen!